Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Es werden zum Teil auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Vereinswappen
aktuelle Seite:  Merkblatt
Banner

FC Rot – Jugendabteilung

Jugendspielbetrieb

 

Allgemein

 

Im Badischen Fußballverband spielen Jungen (Junioren) und Mädchen (Juniorinnen) in unterschiedlichen Spielklassen und Altersstufen im regelmäßigen Spielbetrieb. Darüber hinaus werden Pokalwettbewerbe und im Winter Hallenspiele bis hin zu den Badischen Jugend-Hallenmeisterschaften angeboten. Seit einigen Jahren gibt es zusätzlich zum traditionellen Hallenfußball auch Wettbewerbe in der Hallenfußballvariante Futsal, bei der nach den internationalen Regeln des Weltfußballverbandes FIFA gespielt wird. Für die jüngsten Altersklassen Bambini und F-Junioren gelten besondere Bestimmungen.

 

Bei verschiedenen Aktionstagen gibt es weitere Möglichkeiten zur Teilnahme. Hier kommen zu den Fußballspielen zusätzliche Spiel- und Mitmachangebote, aber auch Vorführungen und Informationsmöglichkeiten hinzu.

 

Die wichtigsten Regelungen zur Organisation des Jugendbereiches im Verband und den Fußballkreisen sind in der Jugendordnung des Badischen Fussballverbandes festgelegt. Sie kann im Bereich <"Über uns" - "Satzung/Ordnungen">im PDF-Format angesehen und heruntergeladen werden. Verschiedene Richtlinien, Formulare und Hinweise zum Jugendspielbetrieb sind im Bereich <"Jugend" - "Jugendspielbetrieb"> zu finden. Eine Sammlung aller Formulare finden Sie dort im Unterpunkt Formulare <direktlink>

 

Im regelmäßigen Spielbetrieb gibt es für die verschiedenen Altersklassen unterschiedliche Spielklassen und Mannschaftsgrößen. Alle Spielpaarungen und Ergebnisse sowie die Tabellen von der A- bis zur E-Jugend gibt es unter <www.fussball.de>

 

Die Altersklassen für das Spieljahr 2012/2013 sind:

  • A-Junioren: Jahrgänge 1994 u. 1995; die Mädchen dieser Jahrgänge spielen i. d. Regel in den Frauen-Mannschaften; als Pilotprojekt wird die A-Juniorinnen-Landesliga erprobt. 

  • B-Junioren/-Juniorinnen: Jahrgänge 1996 u. 1997

  • C-Junioren/-Juniorinnen: Jahrgänge 1998 u. 1999

  • D-Junioren/-Juniorinnen: Jahrgänge 2000 u. 2001

  • E-Junioren/-Juniorinnen: Jahrgänge 2002 u. 2003

  • F-Junioren/-Juniorinnen: Jahrgänge 2004 u. 2005 

  • Bambini: Kinder des Jahrgangs 2006 und jüngere Kinder

    (seit Saison 2010/11 unabhängig vom Schuleintritt!)


    Bis zu den C-Junioren sind gemischte Mannschaften mit Jungen und Mädchen zulässig. Mädchen können in Jungenmannschaften nur in der gleichen Altersklasse spielen. B-Juniorinnen des jüngeren Jahrgangs können ausnahmsweise und mit Genehmigung des Verbandes noch ein Jahr in C-Junioren-Jungenmannschaften mitspielen.

     

     

     

Spielklassen:

  • Junioren:

    - Kreisklassen (9 Kreise, z.T. mit mehreren Gruppen)

    - Kreisligen (9 Kreise)

    - Landesligen (Odenwald, Rhein-Neckar, Mittelbaden), nur A- bis C-Junioren

    - Verbandsligen, A- bis C-Junioren

    - EnBW-Oberliga Baden-Württemberg, A- bis C-Junioren

    - Regionalliga, nur C-Junioren 

  • - Bundesliga, A- und B-Junioren

  • Juniorinnen:

    - Bundesliga: B-Juniorinnen

  • - EnBW-Oberliga: B-Juniorinnen

    - Verbandsliga: B- und C-Juniorinnen

    - Landesligen: B-, C-, D- und E-Juniorinnen jeweils mit mehreren Staffeln

    - Spieltage (Schnupperturniere) für Anfängerinnen bzw. neu gegründete Mannschaften, B- bis E-Juniorinnen

  • Juniorinnen- und Junioren-Hallenspiele

    - Badische Meisterschaften der B- und C-Juniorinnen sowie der C- und D-Junioren

    - auf Kreisebene weitere Spiele der Junioren

    - Beschäftigungsrunden der D- und E-Juniorinnen

    - zusätzlich Hallenfußball nach FIFA-Futsal-Regeln (Futsal)

 

 

Spielbetrieb/Mannschaftsgrößen

  • A- bis C-Junioren: in den Kreisligen und Kreisklassen sind 7er- oder 11er-Mannschaften die Regel

  • D-Junioren: in den Kreisligen und Kreisstaffeln 7er- oder 9er-Mannschaften, Badische D-Junioren-Meisterschaft: 9er-Mannschaften, Richtlinien für D-Junioren siehe unter "Materialien"

  • B- und C-Juniorinnen: 7er-, 9er oder 11er-Mannschaften in den Landesligen, 11er- oder 9er-Mannschaften in der Verbandsliga, 11er-Mannschaften in der B-Juniorinnen-Bundes- und EnBW-Oberliga

  • E- Junioren sowie E- und D-Juniorinnen: 9er- oder 7er-Mannschaften

  • F-Junioren: Spieltage mit 5-gegen-5-Spielen 

  • Bambini: 4-gegen-4-Spiele (4-gegen-4 mit wechselnden Mannschaften), Richtlinien unter "Materialien"

Badische Meisterschaft

  • A-/B-/C-Junioren: Erster der A-/B-/C-Junioren-Verbandsligen

  • B-/C-Juniorinnen: Erster der B-/C-Juniorinnen-Verbandsligen

  • D-Junioren: Vorrundenspiele in den drei Regionen Odenwald, Rhein-Neckar und Mittelbaden mit den jeweils drei Kreismeistern;

    Endrunde mit den drei Regionalsiegern

     

Ausbildungdkonzeption

 

Die fussballerischen Ausbildung des FC Rot in den einzelnen Altersklassen orientiert sich an der <Ausbildungskonzeption des DFB>. Sie dient als Leitlinie der einzelnen Trainingsbausteine.

 

 

Vereinswechsel, Stichtag, Spielzeiten, Passpflicht

 

Beim Nachwuchsbereich bis einschließlich älterer B-Junioren oder C-Juniorinnen gibt es keine Wechselperiode und festgesetzten Ausbildungsentschädigungen. Der letzte Tag der Abmeldung ist der 15. Juli. Dieses Datum wurde in Baden-Württemberg einheitlich gewählt, weil durch den späten Schulferienbeginn viele Vereine noch Anfang Juli Freundschaftsspiele oder Turnierteilnahmen zugesagt haben und diese Verpflichtungen können dann mit der gleichen Mannschaft wahrgenommen werden, die auch die Punkterunde bestritt. Bei Freigabe wird ein Jugendlicher zwischen D- und A-Junioren sofort frei, bei Nichtfreigabe spätestens am 1. November. Ein E-Junior kann bei einem Wechsel zwischen dem 15. Juni und 15. Juli im Übrigen überhaupt nicht gesperrt werden. Für den älteren A- Jugendjahrgang gelten die Wechselbestimmungen der Senioren.

Die Spielzeiten der einzelnen Mannschaft reduziert sich beginnent von der A Jugend mit 2 x 45 Minuten jeweils um 5 Minuten je Halbzeit. Für Verlängerungen bei Pokal und Entscheidungsspielen gelten unterschiedliche Zeiten für die Altersklassen.

 

<Regelung>

 

Allgemeine Bestimmungen zu Kleinfeldspiele

 

<Richtlinie>

<Grafik>

 

 

Fussballregeln des DFB

 

 

Die derzeit gültigen Fußballregeln stellen wir für Sie <hier> im pdf-Format bereit.

 

Spielbetrieb und Aufgaben Trainer und Betreuer beim FC Rot

 

Um einen reibungslosen Ablauf des Spielbetriebes zu gewähren zu könnnen, sind in allen Altersklassen verschiedene Aufgaben zu bewältigen.

G-Junioren

.         <Richtlinien Bambini>

·         Nach 4 – 6 Probetrainings, Eltern zwecks Mitgliedschaft der
          Kinder ansprechen    <Beitragsformular FC Rot>

·         Neue Kinder zum Fußball werben

·         zu Spieltage/Spielfeste selbst anmelden

·         Berichte im <Gemeindeblatt> und FC-Homepage veröffentlichen

·         Bei Verletzungen der Spieler über die <ARAG> eine Meldung
          verfassen (Hilfe kann die Jugendleitung geben
          Die Vereinsnummer lautet:)

·         Termine für Dienst im Jugendhäusl bei Heimspielen wahrnehmen

·         Gemeinsame Weihnachtsfeier und Abschlussfest mit
          F- und E-Jugend organisieren

 

F-Junioren

.         <Richtlinien F Junioren>

.         <Info 4 gegen 4> <Materialien> <Schema>

·         Siehe Punkt 1 -6 bei G-Junioren

·         Pässe für E-Junioren-Runde beantragen

·         Spieltage/4x4 des Fußballkreises HD besuchen

·         Gemeinsame Weihnachtsfeier und Abschlussfest mit
          G- und E-Jugend organisieren

·         Sofern eigener Spieltag/4x4 ansteht organisieren 

-          Verkauf Jugendhäusl

-          Schiris

·         Eigenes großes „Hallen-Turnier“ mit organisieren

-          Dienstplan

-          Schiris

-          Kuchen/Waffelteigspenden

-          Turnierplan

 

E-Junioren

·         Siehe Punkt 1 – 6 bei G-Junioren

·         <Pässe für E-Junioren-Runde beantragen>

·         Spiele/Hallenspieltage des Fußballkreises HD besuchen

·         Bei Heimspielen Schiri organisieren, bzw. selbst pfeifen,
          Ergebnisse (0:1; 1:0; 0:0) im Internet eintragen

·         <Spielberichtsbogen> an entsprechenden <Staffelleiter> senden

·         Gemeinsame Weihnachtsfeier und Abschlussfest mit
          G- und F-Jugend organisieren

·         Eigenes großes „Hallen-Turnier“ mit organisieren

-          Dienstplan

-          Schiris

-          Kuchen/Waffelteigspenden

-          Turnierplan

·          Ende der E1, 3 Talente für Sichtung im Stützpunkt HD melden-> Meldunngsanfrage kommt vom Stützpunktleiter über Jugendleitung

 

 D-Junioren

·         Siehe Punkt 1 – 6 bei G-Junioren

·         Bei Verletzungen der Spieler über die ARAG eine Meldung verfassen(Hilfe kann die Jugendleitung geben)

·         <Pässe beantragen, sofern noch benötigt werden>

·         Spiele/Hallenspieltage des Fußballkreises HD besuchen

·         Bei Heimspielen(vorwiegend D2) Schiri organisieren, bzw. selbst pfeifen, Ergebnisse im Internet eintragen

·         <Spielberichtsbogen> an entsprechenden <Staffelleiter> senden

·         Weihnachtsfeier und Abschlussfest organisieren

·         Eigenes großes „Hallen-Turnier“ mit organisieren

-          Dienstplan

-          Schiris

-          Kuchenspenden

-          Turnierplan

-          T-Shirt-Liste

 

C-Junioren

·         Siehe Punkt 1 – 6 bei G-Junioren

·         Bei Verletzungen der Spieler über die <ARAG> eine Meldung
          verfassen (Hilfe kann die Jugendleitung geben
          Die Vereinsnummer lautet:)

·         <Pässe beantragen, sofern noch benötigt werden>

·         Spiele/Hallenspieltage des Fußballkreises HD besuchen

·         Bei Heimspielen Ergebnisse im Internet eintragen

·         Weihnachtsfeier und Abschlussfest organisieren

·         Mit den verantwortlichen Trainern des VfB St. Leon Spieler, Trainings, usw. absprechen

 

B-Junioren

·         <Pässe beantragen, sofern noch benötigt werden>

·          Bei Verletzungen der Spieler über die <ARAG> eine Meldung
          verfassen (Hilfe kann die Jugendleitung geben
          Die Vereinsnummer lautet:)

·         Spiele/Hallenspieltage des Fußballkreises HD besuchen

·         Berichte im Gemeindeblatt und FC-Homepage veröffentlichen

·         Bei Heimspielen Ergebnisse im Internet eintragen

·         Termine für Dienst im Jugendhäusl bei Heimspielen wahrnehmen

·         Weihnachtsfeier und Abschlussfest/-fahrt organisieren

·         Mit den verantwortlichen Trainern des VfB St. Leon Spieler, Trainings, usw. absprechen

 

A-Junioren

·         <Pässe beantragen, sofern noch benötigt werden>

·         Bei Verletzungen der Spieler über die <ARAG> eine Meldung
          verfassen (Hilfe kann die Jugendleitung geben
          Die Vereinsnummer lautet:)

·         Spiele/Hallenspieltage des Fußballkreises HD besuchen

·         Berichte im Gemeindeblatt und FC-Homepage veröffentlichen

·         Bei Heimspielen Ergebnisse im Internet eintragen

·         Termine für Dienst im Jugendhäusl bei Heimspielen wahrnehmen

·         Weihnachtsfeier und Abschlussfest/-fahrt organisieren

·         Mit den verantwortlichen Trainern des VfB St. Leon Spieler,
          Trainings, usw. absprechen

·         Kontakt mit der Senioren-Abteilung suchen

 

Allgemein:

·         Besuch der Jugendsitzungen

·         Mithilfe bei den

-           Turnieren

-          Weihnachtsfeiern

-          Abschlussfesten

-          Kerwe

-          Sommerfest

-          Aktion sauberer Sportplatz

·         Fahrtkosten können über Jugendkassier abgerechnet werden

·         Bedarf an Trikots oder sonstiges Trainingsmaterial über
          Sponsoring-Chef abstimmen

·         Sportartikel können/sollten über Sport Hambrecht
          bezogen werden

·         Kostenlose Teilnahme an

-          Sportlerball

-          Schlachtfest

-          Faschingsumzug

-          Kegelabend

-          Ausflug/Skihütte

-          Lachsessen

-          Weihnachtsfeier

·         Trainerfortbildungen, z. B. in Schöneck, werden von der
          Jugendabteilung bezahlt und bezuschusst

·         Fortbildungen, egal in welcher Form, werden von der
          Jugendabteilung sehr begrüßt

·         Für Weihnachtsfeiern, Abschlussfeste, Abschlussfahrten und
          Meisterschaftsfeiern bekommt jede Mannschaft einen Zuschuss
          von der Jugendabteilung

 

Dies Aufggaben vestehen sich selbstverständlich nicht abschließend

. Wir werden diesen Bereich mit der Zeit weiter ergänzen.

 

Wichtige Adressen:

·         www.fcrot.de

·         www.fb21.de

·         www.dfbnet.org

·         www.fussball-hd.de

·         www.badfv.de

·         www.kinderstarkmachen.de

Leitlinien

e-mail webmaster     ©