Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Es werden zum Teil auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Vereinswappen
aktuelle Seite:  Abteilung Badminton
Banner

Willkommen auf der Internetseite der Badminton-Abteilung!

Die Badminton-Abteilung des FC Rot kann inzwischen auf eine über 30-jährige Geschichte zurückblicken. Die Idee, einen Badminton-Club in St. Leon-Rot entstehen zu lassen, wurde irgendwann im Jahre 1983/84 geboren, nämlich dann, als man anfing, den Harres zu planen, bzw. zu errichten. Der Gedanke, dass in St. Leon-Rot eine riesige Halle gebaut wurde, war für Richard Riemensperger der Stein des Anstoßes. Riemensperger, der bereits Mitbegründer der Walldorfer Badminton-Abteilung in der SG Walldorf Astoria war, und zu diesem Zeitpunkt auch noch aktiv in Walldof Badminton spielte, wollte dies in St. Leon-Rot auch versuchen. In Rot wohnend und sportlich auch mit dem FC Rot als Jugendleiter liiert, fand sodann in Walldorf wie in St. Leon-Rot viele Freunde dieses Gedankens.

Ein eigener Verein sollte es nicht werden, sondern eine Abteilung eines Großvereins. Also begaben wir uns in die schützende Obhut des FC Rot. Am 04.07.1986 war es dann endlich soweit, die Gründungsversammlung wurde einberufen, und die Badminton-Abteilung mit 69 Mitgliedern gegründet. Zum ersten Abteilungsleiter wurde Richard Riemensperger gewählt, der die Geschicke der Badmintonabteilung bis zum Jahr 2001 leitete und dann sein Amt an Ulrika Lawinger-Erhard weitergab.

Nach Fertigstellung des Harres nahmen wir dann am 20.10.1986 den Trainingsbetrieb auf. In unserer Anfangseuphorie bereiteten wir uns auf die erste Verbandsrunde vor und meldeten für die Saison 1987/88 gleich 3 Mannschaften in der C-Klasse Nord 1. Unser erstes Verbandsspiel gegen die SG Hemsbach 1 endete mit einer Niederlage von 2:6. Aber nichts destotrotz konnten wir drei Jahre später schon unsere erste Meisterschaft in der C-Klasse feiern. Auch in den Jahren 1996 bis 2003 spielten wir mit 3 Mannschaften in der Verbandsrunde und so wurde es an manchen Spieltagen recht eng in der Halle. Zweimal gelang uns mit der 1. Mannschaft der Aufstieg in die Verbandsliga Nordbaden. 1997 konnten wir eine doppelte Meisterschaft in der Landesliga und Kreisliga feiern. Insgesamt konnten wir 7 Meistertitel und 7 Vizemeisterschaften erringen. Von 2009 bis 2014 bildete der FC Rot mit der Fortuna Schwetzingen eine Spielgemeinschaft mit drei Mannschaften. In dieser Zeit konnten 8 Meisterschaften und der Aufstieg in die Baden-Württemberg-Liga erreicht werden.

Seit der Saison 2014/15 ist der FC Rot wieder mit eigenen Mannschaften in der Verbandsrunde am Start. In der aktuellen Saison 2017/18 spielen wir mit 1. Mannschaft in der Landesliga Unterer Neckar und der 2. Mannschaft in der Kreisklasse Mannheim-Heidelberg.

e-mail webmaster     ©