Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Vereinswappen
aktuelle Seite:  News Fußball Herren
Banner

FC Rot – TSV Wieblingen 2:1 (1:1)

FC Rot - TSV Wieblingen 2:1 (1:1)

Die Anfangsphase dieses Spiels war von dem Bemühen beider Mannschaften geprägt, keine Fehler zu machen. So entstanden zunächst wenige Torchancen. Vor allem die Gäste versuchten es dann mit langen Bällen, entweder diagonal oder auf den großgewachsenen Stoßstürmer Schiermeyer. Beide Varianten bereiteten unser Abwehr zunehmend Probleme. Auf der anderen Seite gelang es dem FC Rot immer mehr über die Außen auf die Grundlinie zu kommen und für Gefahr zu sorgen. Bei einer Großchance blieb der durchgebrochene David Engelmann beim Abschluss im Rasen hängen. Der Führungstreffer gelang nach einem kurz ausgeführten Eckball auf Flanke von Joshua Baumgart. Manne Sailer ( 22. Minute) war zur Stelle und köpfte unhaltbar rechts unten ins Eck. Doch Wieblingen blieb gefährlich und erzielte in der 35. Minute nach einem Freilauf den bis dahin verdienten Ausgleich. Nach der Pause kam unser Team entschlossen aus der Kabine und entwickelte nun immer mehr Druck. Es dauerte jedoch bis zur 83. Minute, ehe wiederum Goalgetter Sailer nach Vorarbeit des stets gefährlichen D. Engelmann den Siegtreffer erzielen konnte.

Fazit: Auch für unspektakuläre Arbeitssiege bekommt man 3 Punkte!

Es spielten: N. zur Wieden, T. Gottselig, S. Christ, J. Hildenbrand, J. Schuhmacher 1, J. Schuhmacher 2, M. Sailer, A. Knoblauch, J. Baumgart, T. Mayer, L. Harmsen, K. Nauen, F. Venghaus, D. Engelmann, M. Spieß.

Bilder 
e-mail webmaster     ©