Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Vereinswappen
aktuelle Seite:  AH-Abteilung
Banner
 

Die AH des FC Rot

Der Begriff „Alte Herren“ ist leicht irreführend, denn in der Mannschaft stehen viele Spieler im besten Mannesalter, die ihre aktive Laufbahn beendet jedoch noch Spaß am Fußballspielen haben und sich körperlich fit halten wollen. Ziel der AH-Abteilung ist es nach wie vor, ehemaligen aktiven Spielern sowie allen Fußballsport Begeisterten  die Möglichkeit der sportlichen Betätigung zu geben und den Hauptverein aktiv zu unterstützen. Die AH-Abteilung hat eine Mitgliederzahl von ca. 120  Personen, ein Fünftel  davon nimmt regelmäßig am Trainings- und Spielbetrieb teil. Wir trainieren einmal in der Woche und tragen im Sommerhalbjahr einige Freundschaftsspiele und Kleinfeldturniere sowie Hallenturniere im Winter aus.

 
Aber auch die Geselligkeit und Kameradschaft wird intensiv  gepflegt. Wandertage, Kegelabende, Schlachtfeste, Weihnachtsfeiern, Familienfeste mit den Kindern auf dem FC-Sportgelände, Jahresausflüge und die Mitwirkung bei sämtlichen Sport- und Kulturveranstaltungen des Hauptvereins tragen zur Festigung und Förderung der Gemeinschaft bei. Somit ist die AH-Abteilung mit ihrer unterstützenden Funktion längst eine tragende Säule des Hauptvereins.

 

Kontaktadresse:

ah-fussball@fcrot.de

 

 

 

Wandertage der AH-Abteilung vom 10.07.-14.07.2019 in Ramsau am Dachstein / Steiermark / Österreich

Wandertage der AH-Abteilung vom 10.07.-14.07.2019 in Ramsau am Dachstein / Steiermark / Österreich

Am Mittwoch, 10.07.2019, pünktlich um 09:00 Uhr, reisten 24 AH-Teilnehmer vom FC Gelände in Richtung Ramsau am Dachstein / Österreich, mit dem Ziel "Bergerhof". Einige AH-Teilnehmer waren bereits schon am Wochenende zuvor in Eigenregie angereist.

Nach einer staufreien Anreise und zweier ausgiebigen Pausen auf einem Rastplatz kamen wir am späten Nachmittag in Ramsau an.

Als Selbstversorger bezogen wir die Unterkunft "Bergerhof" in Ramsau. Das gemeinsame Abendessen mit traditionellem Grillen rundete den ersten Tag ab.

Am nächsten Tag wanderten wir zur Bergstation, um den Dachsteingletscher zu erkunden. Anschließend bildeten sich verschiedene Wandergruppen, die zur Südwandhütte oder eine andere Hütte zusteuerten.

Am Abend gab es für uns alle wieder ein gemeinsamen Abendessen, welches unser Küchenchef Richard Steinhauser mit seinem Team zubereitet hatte.

Auch am nächsten Tage erwischten wir gutes Wetter zum Wandern auf den Rittisberg und Verweilen auf den Almhütten. Speziell auf der Sonnenalm wurden wir durch den Wirt bestens unterhalten. Lediglich der Samstag war verregnet, so dass am Vormittag zunächst alle in der Unterkunft verweilten. Am Mittag machten sich einige zu einer kleinen Wandertour auf, fuhren mit dem Auto nach Salzburg oder zu einer Almhütte.

Am Sonntag Vormittag traten wir nach einem Abschlussfoto die Heimreise an. In der Summe mal wieder sehr gelungene AH-Wandertage.

Nach Ankunft in Rot trafen sich noch einige Teilnehmer im FC Clubhaus zum gemeinsamen Abendessen.

An dieser Stelle möchte sich die AH-Abteilung des FC Rot bei der Fa. Raumaustattung Greulich aus Östringen, Fa. Steinhauser Transporte, Reiner Geiß-Billmaier,  Hermann Lang und Andreas Hartmann für die Bereitstellung der Fahrzeuge bedanken. 

Ein ganz besonderer Dank gebührt natürlich unserem Sternekoch Richard Steinhauser, der uns täglich wieder aufs Beste verwöhnt hat.

Ein weiteres Dankeschön an das Orga-Team um Thorsten Rams, Karlheinz Steinhauser und Thomas Sieper für das große Engagement bei der Vorbereitung und Organisation dieser aus dem AH-Kalender nicht mehr wegzudenkenden Veranstaltung und an alle, die wir vergessen haben.

Vorschau:

Kleine Wandertage 06.09.-08.09.2019 / Bühlertal

e-mail webmaster     ©