Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Vereinswappen
aktuelle Seite:  News-Startseite
Banner

FC Rot - VfL Heiligkreuzsteinach 5:3 (3:0)

Eine dominante erste Hälfte endete mit einer klaren 3:0 Führung durch die Treffer von Markus Spieß (19.) und dem Doppelpacker Manne Sailer (30. / 34.).  Wie schnell ein Spiel kippen kann wenn mehrere Dinge zusammen kommen, erlebten die Zuschauer in Hälfte 2 .  Man nehme eine Heimelf , die das Ergebnis verwalten will, einen Schiedsrichter der einige unglückliche Entscheidungen zugunsten der Gästemannschaft trifft und noch eine gewaltige Portion Schussglück beim Gästeteam und schon ist der Vorsprung dahin und es steht 10 Minuten vor dem Ende plötzlich 3:3. Aber wer in dieser Saison gegen den FC Rot spielt muss beachten, dass ein Spiel mindestens 90 Minuten geht. Wie schon in Leimen , so gelangen unserer Mannschaft in den letzten Minuten noch zwei Treffer . Zuerst traf der kurz zuvor eingewechselte Timo Gottselig per Kopfball (85.) und den Deckel drauf machte der ebenfalls eingewechselte Simon Schneiss (90.+3) nach einem schnellen Konter !

Fazit : Ende gut , alles gut ?

Mannschaftskader: N. zur Wieden, T. Gottselig, A. Knoblauch, M. Sailer,  J. Schuhmacher 1,T. Müller, J. Schuhmacher 2, J. Baumgart, T. Koch, St. Seiler, M. Spieß, S. Schneiss, T. Mayer, J. Gaier,M.Jäger, L.Harmsen

e-mail webmaster     ©