Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Vereinswappen
aktuelle Seite:  News-Startseite
Banner
7. Mai  2019

A-JSG St. Leon-Rot verliert gegen den Tabellenführer

Von: Georg Schuhmacher

A-JSG St. Leon-Rot verliert gegen den Tabellenführer

 

Am Samstag, 04.05.2019 hatte die A-JSG St. Leon-Rot den Tabellenführer SG HD Kirchheim 2 zu Gast. Nach der Abmeldung der Eberbacher A-Jugend rutschten wir auf den 2. Tabellenplatz vor und hätten bei einem Sieg bis auf 2 Punkte an den Tabellenführer kommen können.

Aufgrund Abi, Konfirmation, Krankheit und Verletzungen mussten wir wieder auf 11 Spieler verzichten. Einen Spielverlegungsantrag hat unser Gast im besten Fairplay-Stil abgelehnt. Zum Glück halfen uns Justin und Simon von der B-Jugend aus. Bei nasskaltem Wetter spielte sich in den ersten 20 Minuten das Geschehen meistens in unserer Hälfte ab, wir kamen oft einen Schritt zu spät. So war es nicht verwunderlich, dass wir zurecht mit 0.1 in Rückstand gerieten. Durch viele Umstellungen und Auswechslungen kamen wir dann besser ins Spiel. Nach toller Balleroberung und genialem Zuspiel von Justin auf Alex, verwandelte dieser eiskalt ins lange obere Eck. Mit dem etwas Glücklichen 1:1, Tarik hielt uns mit 4 Paraden im Spiel, ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit legten wir los wie die Feuerwehr, hatten durch Tom und Alex die 100%igen Chancen in Führung zu gehen, die leider vergeben wurden.

Dann kam es knüppeldick für uns. Yannick unser Abwehrchef und Kapitän verletzte sich so schwer, dass er ausgewechselt werden musste. Kurz danach viel das 2:1 gegen uns und es kam mit den Toren 3 und 4 noch schlimmer. Durch Verletzungen und müde Spieler waren wir nur noch am Wechseln. 10 Minuten vor Ende der Partie verletzte sich auch noch Lukas, unser zweiter Abwehrstratege. Die Jungs zeigten jedoch eine gute Moral und nach schönem Zuspiel von Simon zu Luca, schoss dieser überlegt zum 2:4 ein, was auch der Endstand war.

 

Fazit: Am Anfang mit viel zu viel Respekt gespielt, dann toll dagegengehalten. Wäre interessant geworden, wenn wir nach der Pause in Führung gegangen wären. Doch dann hat die Kraft gefehlt, natürlich auch die abwesenden Spieler.

Velen Dank an Justin und Simon, die überragend gespielt haben und an unseren beiden Toren beteiligt waren. Ein weiteres Dankeschön an Kimberly, die kurzfristig als Schiedsrichterin eingesprungen ist.

Gute Besserung an Yannick und Lukas, die sich beide im Spiel Verletzungen zugezogen haben.

 

Für die JSG spielten:  Tarik Fattah, Nick Bender, Philipp Dörflinger, Ugurcan Dursun, Lukas Harmsen, Marcel Heger, Tizian Koch, Jakob Schanzenbach, Tom Schäffner, Yannick Scheuermann, Simon Schneiss, Luca Schuhmacher, Alexander Speckert, Justin Wagner und Nick von Hanstein.

 

Vorschau:

Am Samstag, den 11.05.2019, 16:00 Uhr bestreitet die A-JSG St. Leon-Rot  ihr nächstes

Spiel in Eppelheim.

Hierzu sind alle Fußballbegeisterten recht herzlich eingeladen.


e-mail webmaster     ©