Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Vereinswappen
aktuelle Seite:  News-Startseite
Banner
2. Juni  2019

D1-Junioren: Spielberichte TSV Handschuhsheim, FC Sandhausen und VfB St. Leon

Von: Elmar Bellemann

TSV Handschuhsheim – FC Rot 3:1 (2:0)

FC Rot – FC Sandhausen          0:4 (0:2)

VfB St. Leon – FC Rot               3:5 (3:3)

 

In Handschuhsheim haben wir die erste Halbzeit total verschlafen und lagen 2:0 zurück. Die zweite Hälfte war ausgeglichen und Nils gelang mit einem platzierten Schuss der Anschlusstreffer. Mehr war an diesem Tag nicht drin!

 

Gegen Sandhausen machten wir in der ersten Halbzeit ein gutes Spiel, jedoch war Sandhausen bei der Chancenverwertung besser. Somit wurden bei 2:0 die Seiten gewechselt. Danach wollte uns nicht mehr allzuviel gelingen und wir verloren am Ende deutlich mit 4:0.

 

Unser bestes Spiel haben sich Pauline und die Jungs für das letzte Saisonspiel beim VfB St. Leon aufgehoben. Los ging es wie bei der Feuerwehr. Der VfB erzielte in der ersten Minute den Führungstreffer, im direkten Gegenzug konnten wir durch Marvin ausgleichen. Danach erspielten sich beide Teams gute Torchancen. Zunächst ging der VfB durch 2 Treffer mit 3:1 in Führung. Davon ließ sich unser Team an diesem Tag nicht beeindrucken. Noch vor der Pause trafen Niko und Max zum 3:3 Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte stand unsere Defensive um unseren neuen Abwehrchef Viorel gut. Unsere schnellen Konter waren immer gefährlich. Emil hätte einen Treffer verdient gehabt, er scheiterte mehrmals am guten VfB Torwart. Zum 4:3 schob erneut Marvin ein und ebenfalls mit seinem 2. Treffer stellte Niko den 5:3 Endstand her.

 

Unser Team: Noah Gerdt, Viorel Avram, Michael Steinhauser, Niko Christidis, Emil Kalinski, Nils Bellemann, Jamal Almatar, Joe Heinzmann, Marvin Weinacht, Max Hoberger, Pauline Diesner, Luis Rothermel, Simon Leppert, Finn Haag und Philipp Heil.

 

Saisonfazit: Je länger die Saison ging, desto besser wurde der Teamgeist und unser Spiel. Vielen Dank an Alle die uns in diesem Jahr unterstützt haben. Wir freuen uns auf die neuen Saison, dann gemeinsam mit dem VfB St. Leon in der JSG St. Leon-Rot.


e-mail webmaster     ©