Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Vereinswappen
aktuelle Seite:  News-Startseite
Banner
18. Juni  2019

Abschlussfahrt der A-JugendSpielGemeinschaft St. Leon-Rot nach Mallorca

Von: Georg Schuhmacher

Abschlussfahrt der A-JugendSpielGemeinschaft St. Leon-Rot nach Mallorca

Am Freitag, 07.06.2019 gegen 03:00 Uhr, trafen sich 15 Jungs und 5 Trainer/Betreuer am Parkplatz des FC Geländes. Nachdem alle Taschen verstaut und die üblichen Verabschiedungszeremonien vollbracht waren, ging es kurz nach 03:00 Uhr auf die Reise.

Gegen 04.00 Uhr trafen wir auf dem Parkplatz vom Baden-Airport an. Der erste Durst wurde sogleich gestillt. Das Boarding verlief ohne größere Komplikationen, so stand dem Abflug nach Mallorca nichts mehr im Weg. Nach einem reibungslosen Flug und kurzem Taxitransfer trafen wir gegen 9.30 Uhr in unserem Hotel ein. Nach kurzem auspacken ging es dann schnell in Richtung Playa weiter.

Gegen 10.30 Uhr wurde das erste Frühstück standesgemäß am Strand eingenommen.

Das Wetter war absolut top, sodass auch die meistens sich ins Meer stürzten.

Nachdem das San Miguel zu Ende ging, war dann Abmarsch in die angesagten Lokale.

Ab dann gab es kein Halten mehr. Die Stimmung und Freude war der Wahnsinn. Sperrzeit gab es keine, jedoch ist so ein Tag dementsprechend anstrengend und es schafften irgendwann alle ins Hotel. Am Samstag und Sonntag verliefen die Tage bei den Jungs ähnlichJ.

Die Trainer und Betreuer machten am Samstag, einen von Udo glänzend vorbereiteten Fahrradausflug nach Palma. Neben Besichtigung der Kathedrale standen noch ein Paella-Essen und ein Besuch in einem angesagten Beach-Club auf dem Programm. Fazit: Geiler Tag!!!

Am Montag, 10.06.2019, gegen 06.00 Uhr stand die Abreise bevor. Alle Teilnehmer trafen relativ pünktlich und gesund am Treffpunkt ein. Auch der Transport zum Flughafen, das Boarding und der Rückflug verliefen wieder ohne Probleme. Selbst die Rückfahrt auf der A5 klappte bestens, sodass wir standesgemäß gegen 12.15 Uhr wieder zu Hause waren.

Als Resümee konnten wir zufrieden feststellen, dass alles relativ reibungslos abgelaufen ist, dass alle wieder gesund zu Hause angekommen sind, die Unterbringung im Hotel inklusive Essen und Trinken top war, das Wetter nicht besser hätte sein können und der Teamgeist nur geil war.

So machen solche Events einfach nur Spaß……


e-mail webmaster     ©