Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Vereinswappen
aktuelle Seite:  News-Startseite
Banner
8. Februar  2019

Der FC ROT feierte seinen Sportlerball 2019

Von: Franz Götzmann

Ehrungen verdienter Mitglieder durch den Verein - Sketche, Musik und Tanz.

 

Am Samstag, 02.02.2019 wurde beim FC ROT der 35. Sportlerball veranstaltet.

Den zahlreichen Gäste in der Clubhausgaststätte wurde an diesem Abend, Spannung und kurzweilige Unterhaltung geboten.

 

Zu Beginn der Veranstaltung sangen die drei Vorstände des FC ROT das Badner-Lied, mit mehreren Versen, die sich auf den FC ROT und die Gemeinde St. Leon-Rot bezogen.

Die Begrüßungsworte an die vielen Mitglieder und Gäste sprach der Verwaltungsvorsitzende Franz Götzmann. Besonders begrüßte der Verwaltungsvorstand den stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde St. Leon-Rot, Herrn Michael Herling, Ehrenvorstand Herrn Ewald Stegmüller, ehemalige Vorstände und stellvertretend für alle Ehrenmitglieder, Herrn Kuno Schnader. Dabei wurden Dankesworte an alle Helfern für die aktive Vereinsarbeit im vergangenen Jahr ausgesprochen.

 

Nach dem kostenfreien kalt-warmen Buffet wurde die Tombolaverlosung mit gestifteten, attraktiven Hauptpreisen durchgeführt, u.a. gab es ein Damenfahrrad der Firma Schanzenbach, ein Flachbildfernsehgerät der Fa. Elektroanlagen Manfred Spiess, mehrere größere Preise der Firmen Stuckateure Stegmüller, sowie verschiedene Gutscheine der Firma Fit und Fun, zu gewinnen. Jonas Hofmann, Profi bei Borussia Mönchengladbach und ehemaliger Juniorenspieler des FC ROT spendete ein Trikot mit den Unterschriften der Profis, sowie Fußballschuhe für die Tombola.

 

Herzlichen Dank an Franz Owesny und Ewald Stegmüller ( Abteilung Sponsoring) und an alle Sponsoren für die gespendeten Sach-und Geldpreise. Dank auch an Gisela Heiler, Cindy und Heike Stegmüller für die tolle Präsentation der Tombola, Karl-Heinz Steinhauser, Thorsten Rams, Hermann Lang und Elmar Bellemann für die reibungslose Durchführung derselben.

 

Die Vereinsehrungen wurden durch die Vorstände Martin Kastner, Hermann Lang und Franz Götzmann vorgenommen.

 

Neue Ehrenmitglieder:

Erstmalig in der Vereinsgeschichte wurden insgesamt 11 Damen der Frauengymnastikabteilung für 45 Jahre Vereinszugehörigkeit zu Ehrenmitgliedern ernannt. Es sind dies:

Elfriede Stegmüller, Leonie Reißfelder, Ilse Geider, Berta Maier, Rita Hack, Resi Dosch, Marliese Weis, Renate Geider, Anni Statz, Marianne Billmaier und Veronika Linder-Sandritter.

 

Weiterhin wurden vier Mitglieder des FC ROT für ebenfalls 45 Jahre Mitgliedschaft zu Ehrenmitgliedern ernannt:

Wolfgang van Ooyen, Alfred Köhler, Gerald Weis und Gerhard Philipp.

 

Für 50 Jahre Mitgliedschaft beim FC ROT wurden zwei Aktivposten des Vereins,die "Männer für alle Fälle" Volker Rothermel und Erhard Reißfelder besonders geehrt.

 

Mit dem ""Kleinen Standfußballer" wurde Seniorenspieler Sören Steinhauser für 200 Spiele für den FC ROT ausgezeichnet.

 

von links nach rechts: Leonie Reißfelder, Berta Maier, Finanzvorstand Hermann Lang, Abteilungsleiterin Frauengymnastik Gisela Heiler, Erhard Reißfelder, Resie Dosch, Wolgang van Ooyen, Rita Hack, Renate Geider, Marliese Weis, Volker Rothermel, Sportvorstand Martin Kastner, Sören Steinhauser, Elfriede Stegmüller, Ilse Geider und Verwaltungsvorstand Franz Götzmann

 

Anschließend hieß es Bühne frei für einige Aufführungen der Aktiven und Mitglieder der AH-Abteilung

 

1. Das Theater

Akteure aus dem Publikum, die von André Braun hervorragend auf ihre Rolle eingestellt wurden.

 

2. Sketch ein Besuch im Kino

Sören Steinhauser, Simon Thome, Lars Bellemann, Silas und Jesko Christ, Timo Gottselig

 

3. AH-Abteilung mit dem Tanz "Schwanensee"

Karl-Heinz Steinhauser, Hermann Lang, Thorsten Rams, Dr. Andreas Popp, Pascal Thome und Dennis Bucher

 

4. Supertalent

Mario Kastner, Bernd Weber und Raphael Grün

 

Insgesamt großes Lob an die Aktiven und die Mitglieder der AH-Abteilung des FC ROT für ihre großartigen Leistungen. Die anwesenden Mitglieder waren von den Aufführungen sehr angetan und dankten es mit großem Applaus.

 

Ein großer Dank geht noch an die Herren vom Technik-Team, allen voran Werner Steinhauser und Thomas Linder, sowie den Damen und Herren vom Fest- und Kulturausschuss, die in Teamarbeit die Vorbereitung und Durchführung der einzelnen Aufführungen begleiteten.

Nach den Schlussworten des Verwaltungsvorsitzen Franz Götzmann wurde die Bühne zum Tanz freigegeben und DJ Dieter Geider spielte groß auf.

 

Zum Abschluss noch unseren Dank an die Gaststättenpächter Karina und Andreas Müller, den Salat-und Kuchenspendern, den Buffetfrauen ( Luise Götzmann, Gisela Heiler und Daniela Sottile), an das Auf-und Abbauteam sowie das Sonntagsreinigungsteam ( Gisela und Friedbert Heiler, Franz Götzmann, Werner Steinhauser, Thomas Linder, Uwe Steger, Ralf Büchel, Friedel Becker und Karl-Heinz Steinhauser.

 

Weiterhin Dank an die vielen ungenannten Helfer, die ebenfalls zum Gelingen des Sportlerballs beigetragen haben.

 

--> zur Fotogalerie

 

 

 


e-mail webmaster     ©