Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Vereinswappen
aktuelle Seite:  News-Startseite
Banner
1. April  2019

Erneute Punkteteilung beim Auswärtsspiel gegen den TSV Handschuhsheim

Von: Steffen Rössler

Gespannt konnte man auf die Partie gegen den TSV Handschuhsheim, den Tabellen 13. der Kreisliga B am Sonntag den 31.03.2019 sein. Die 1B Mannschaft des FC Rot hatte in den ersten 3 Rückrundenbegegnungen bisher nur einen Zähler einfahren können. Nun wollte man gegen den TSV, gegen den man auch in der Vorrunde mit 1:3 gewonnen hatte, den ersten „dreier“  der Rückrunde einheimsen. Gewarnt war man durch den 2:1 Vorwochenerfolg von Handschuhsheim gegen den Tabellenersten aus Mühlhausen. Wie schon in den letzten Spielen begann unsere Mannschaft hochkonzentriert und hatte schon in der 2. Spielminute nach einem weiten Einwurf durch M. Arnold die erste hochkarätige Torchance doch sein Volleyball geht über das Handschuhsheimer Gehäuse. Nur wenige Minuten später war es wieder M. Arnold der freistehend nach Zuspiel von B. Yildirim den Ball am langen Torpfosten vorbei schlenzte. Der TSV versuchte mit Standartsituationen zum Erfolg zu kommen und hatte in der 15. Minute nach einem Eckball seine beste Gelegenheit der ersten Halbzeit aber Rots vielbeinige Abwehr konnten 2-mal die Torschüsse blocken. In den restlichen 30 Minuten der ersten Hälfte erkämpfte sich unsere Mannschaft deutlich mehr Spielanteile und hatte mehrere gute Gelegenheiten in Führung zu gehen. Es dauerte bis 44. Minute bis F. Thome nach einem perfekten Steilpass von S. Rössler die 0:1 Führung erzielte, was gleichzeitig den Halbzeitstand bedeutete. Nach dem Wiederanpfiff agierte der TSV etwas mutiger und kampfbetonter so dass sich beide Teams mehr oder weniger schon im Mittelfeld neutralisierten und Torchancen eher Mangelwareblieben. Mitte der 2. Spielhälfte übernahm Handschuhsheim immer mehr die Initiative und erspielte sich eine leichte Mittelfeldüberlegenheit aber ohne Torgefährlich zu werden. Dann in der 80.Minute das schon lang bekannte Motto „immer wieder Sonntags grüßt das Murmeltier“ ein völlig unnötiges Foul in Strafraumnähe, der fällige Freistoß landet auf dem Kopf des eingelaufenen Handschuhsheimer L. Sandmann und es steht 1:1 unentschieden. In der Restspielzeit versuchte unsere Elf gegen die kräftemäßig nachlassende Heimmannschaft doch noch den Siegtreffer zu erzielen aber der TSV verteidigte mit Glück und Geschick den Punktgewinn. So versäumte man zum wiederholten Male sich für den hohen spielerischen und kämpferischen Einsatz zu belohnen.

 

Braun Andre, Thome Nico , Rössler Steffen, Back Thomas, Thome Florian, Fellhauer Manuel, Vetter Luka, Schäffner Tom, Steinhauser Christian, Götzmann Manuel, Arnold Matthias , Thome Simon, Rutz Dominik, Walter Josua,


e-mail webmaster     ©