Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Es werden zum Teil auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Vereinswappen
aktuelle Seite:  News-Startseite
Banner
25. Oktober  2018

A-JSG St. Leon-Rot - FT Kirchheim 6:3

Von: Georg Schuhmacher

A-JSG St. Leon-Rot geht mit Sieg in die Herbstferien

 

Am Mittwoch, 24.10.2018 kam die FT Kirchheim zum 8. Rundenspiel – 6. Spiel in 19 Tagen, nach Rot.  Leider mussten wir auf NEUN Spieler verzichten. Mit Samuel von der B-Jugend und Tarik, unser etatmäßiger Torwart der sich als Feldspieler zur Verfügung stellte, hatten wir in der ersten Halbzeit nur einen Auswechselspieler. Nachdem das Hinspiel in Kirchheim etwas ausgeartet abgelaufen ist, war man gespannt, wie sich unsere Gäste diesmal verhalten würden.

Damit Ruhe ins Spiel kommen sollte, war die Vorgabe an die Jungs schnell für klare Verhältnisse zu sorgen. Wir legten los wie die Feuerwehr. In der 12. Minute schickte Samuel Tom auf die Reise und dieser vollstreckte eiskalt zum 1:0. Danach hatten wir 4 weitere hochkarätige Chancen, die wir leider zu leichtfertig vergaben. Wie so oft bei solchen Spielen, konnte unser Gast nach einem Querschläger in der Abwehr, etwas überraschend ausgleichen. Zum Glück erzielte Alex, nach tollem Solo, nur eine Minute später wieder die Führung für uns. In der 33. Minute schoss Samuel, nach klugem Zuspiel von Tizian, das 3:1. Zwei Minuten später fiel dann wohl das kurioseste Tor des Tages. Nach Flanke vom stark aufspielenden Samuel, vollstreckte Tarik, nach Horst-Hrubesch-Manier, per Kopf zum vielumjubelten 4:1-Halbzeitstand.

Zu Beginn der 2. Halbzeit knüpften die Jungs an die 1. Halbzeit nahtlos an. Tom erzielte in der 50. Minute das 5:1. Weitere Chancen wurden dann leider nicht verwertet. Danach verloren wir etwas die Kontrolle und Kirchheim konnte per Schuss in den Winkel auf 2:5 verkürzen. In der 84. Minute machte Tom mit seinem dritten Tor das halbe Dutzend für uns voll, zwei Minuten später verkürzte Kirchheim per Freistoß dann auf 6:3, was auch gleichzeitig der Endstand war.

 

Fazit: Ein ungefährdeter Sieg, der bei den vielen ungenutzten Chancen noch höher hätte ausfallen können. Leider auch zum Teil drei unnötige Gegentreffer bekommen. In Anbetracht der vielen Ausfälle und viele Spiele in kurzer Zeit war das eine tolle Leistung.

Ein großes Dankeschön an Samuel, der bei uns grandios ausgeholfen hat.

 

Für die JSG spielten:  Timo Mackert, Nick Bender, Philipp Dörflinger, Tarik Fattah, Marcel Heger, Fernando Hessenauer, Tizian Koch, Samuel Riester, Tom Schäffner, Yannick Scheuermann, Jannis Schuhmacher, Luca Schuhmacher und Alexander Speckert.

 

Vorschau:

Am Donnerstag, den 08.11.2018, 19:30 Uhr bestreitet die A-JSG St. Leon-Rot  in Wiesloch ihr

nächstes Rundenspiel. Hierzu sind alle Fußballbegeisterten recht herzlich eingeladen.


e-mail webmaster     ©