Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Es werden zum Teil auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Vereinswappen
aktuelle Seite:  News-Startseite
Banner
19. November  2018

Eine Schmerzliche 0:1 Heimniederlage gegen den Tabellenersten aus Dielheim

Von: Steffen Rössler

Am Sonntag den 18.11.2018 hatte unsere 1B Mannschaft bei strahlendem Sonnenschein den Tabellenersten der Kreisliga B „SG Dielheim“ zu Gast. Das herrliche Wetter lockte etliche Fans beider Lager zu dieser interessanten Partie auf das Roter Sportgelände. In den ersten Minuten der Begegnung standen beide Teams kompakt in Mittelfeld und Abwehr, so das Torchancen Mangelware blieben. Nach der ersten ¼ Stunde kam zunächst die Heimelf besser ins Spiel und erarbeitete sich zumindest optisch, ein leichtes Übergewicht und ansatzweise die ersten Tormöglichkeiten. Doch die Dielheimer Abwehrreihe rund um  N. Parcharidis, blieb Herr der Lage und konnte diese Phase des Spiels schadlos überstehen. Die Gäste versuchten ihrerseits mit schnellen Kontern und Standartsituationen bei der sie die Körperlichen Vorteile eines O. Spindler (geschätzte Zweimeterzehn) geschickt einsetzten, zum Erfolg zu kommen. Doch auch Rots Abwehr stand gut und so ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. Die zweite Spielhälfte begann zunächst wie die erste, kontrollierter Spielaufbau auf beiden Seiten. Dann in der 55. Minute ein Missverständnis in der Roter Abwehr aber glücklicher Weise verfehlt P. Ebel das lehre Tor. Nach diesem Patzer war die Heimelf einige Minuten verunsichert und Dielheim übernahm mehr und mehr das Spielgeschehen. Ein Distanzschuss in der 63. Minute von Spielertrainer Rössler, der aber knapp über das gegnerische Gehäuse ging, war dann das Zeichen wieder mehr zu agieren als nur zu reagieren. Der beste Angriff auf Roter Seite in der 67. Spielminute nach einer gelungenen Kombination wird S. Rössler im Strafraum gefoult doch anstatt Strafstoß entscheidet der Unparteiische auf Freistoß direkt auf der Strafraumgrenze. Der fällige Freistoß zirkelte S. Steinhauser auf  das „lange Toreck“ und zwang Dielheims Torhüter zu einer Glanzparade. In den letzten 20 Minuten des Spiels kam immer mehr Hektik auf und die Partie drohte, dem etwas überforderten Schiedsrichter, aus der Hand zu gleiten. Nach 3 gelben Karten und noch 4 Minuten Spielzeit, rechnete schon Jedermann/ Frau, mit einem Unentschieden doch ein weiterer Patzer der Heimelf eröffnete den Gästen in der 87. Minute eine Großchance, die sie zum 0:1 Endstand nutzten. So musste sich unsere 1 B Mannschaft trotz guter kämpferischer Leistung geschlagen geben.

 

Schulz Jochen, Thome Nico , Rössler Steffen, Back Thomas, Thome Florian, Fellhauer Manuel, Steinhauser Sören, , Stang Marco, Yildirim Burak, Steger Alexander, Arnold Matthias , Thome Simon, Rutz Dominik, Vetter Luca,


e-mail webmaster     ©