Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Es werden zum Teil auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Vereinswappen
aktuelle Seite:  News-Startseite
Banner
26. November  2018

A-JSG St. Leon-Rot - SG St. Ilgen/Nußloch 1:4

Von: Georg Schuhmacher

A-JSG St. Leon-Rot verliert gegen den Tabellenführer

 

Am Samstag, 24.11.2018 kam es in Rot in der Quali-Staffel HD 2 zum Spitzenspiel zwischen der A-JSG St. Leon-Rot (Tabellenzweiter) und der SG St. Ilgen/Nußloch (Tabellenführer).

Bei optimalem Fußballwetter waren beide Mannschaften hochmotiviert den zahlreich erschienenen Zuschauern ein spannendes Fußballspiel zu zeigen.

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag. Unser erster Angriff in der 1.Minute führte gleich zum 1:0 für uns. Tom setzte sich auf der linken Seite durch, passte vor des Gegners Tor, Till war gedankenschneller als sein Gegenspieler und vollstreckte eiskalt. Unser Gegner war danach 20 Minuten geschockt. Wir bestimmten das Spiel. Nach ca. 25 Minuten kam dann der Tabellenführer besser ins Spiel. Es entwickelte sich ein tolles Spiel mit hohem Tempo.

In der 42. Minute leisteten wir uns ein unnötiges Foul kurz vor der Strafraumgrenze, den Freistoß verwandelte der Toptorjäger der Liga eiskalt. 1:1 Pausenstand. Standardergebnis der letzten 4 Spiele.

Nach der Pause spielten beide Mannschaften weiter mit hohem Tempo, wobei die Offensive des Tabellenführers an diesem Tag viel effektiver war, als die unsere. In der 57. und 58. Minute kam dann der Doppelschock. Jeweils nach unnötigen Ballverlusten in der Vorwärtsbewegung wurden wir eiskalt ausgekontert und es stand 1:3. Das war natürlich die Vorentscheidung.

In der 90. Minute bekamen wir sogar noch, per Sonntagsschuss, den 4. Treffer.

 

Fazit: Hochklassiges Spiel vor Rekordkulisse durch unnötige Fehler beim Aufbauspiel leider verloren und der Traum von der Tabellenführung geplatzt.

Jetzt steht noch das Derby beim VfR Walldorf auf dem Programm.

 

Für die JSG spielten:  Tarik Fattah, Robin Boch, Nick Bender, Cem Catakli, Philipp Dörflinger, Lukas Harmsen, Till Hartnagel, Marcel Heger, Elias Klenk, Tizian Koch, Tom Schäffner, Jakob Schanzenbach, Yannick Scheuermann, Jannis Schuhmacher, Luca Schuhmacher und Alexander Speckert.

 

Vorschau:

Am Samstag, den 01.12.2018, 16.00 Uhr bestreitet die A-JSG St. Leon-Rot ihr letztes Spiel beim VfR Walldorf. Hierzu sind alle Fußballbegeisterten recht herzlich eingeladen.

 


e-mail webmaster     ©