Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Vereinswappen
aktuelle Seite:  Jugend-News
Banner
5. Januar  2019

E2-Jugend erhält Pokal beim Sparkassen Junior Cup in Walldorf

Von: René Baranczyk

Nach der Weihnachtspause ging es am 5. Januar 2019 direkt zum ersten Turnier im neuen Jahr nach Walldorf. Die Gegner beim Sparkassen Junior Cup hießen in der Reihenfolge FC Astoria Walldorf, TSV Neckarau, FVgg Weingarten und FC Frauenweiler. Leider waren Walldorf (am Ende 1. Platz), Neckarau (2.) und auch Weingarten (3.) noch zu stark für uns und die Spiele gingen klar verloren. Immerhin es gelang ein herausgespielter Treffer gegen Weingarten, wenn auch mit etwas Glück im Abschluss erzielte Jan den 1:3 Anschlusstreffer, der letztlich nur der Ehrentreffer in diesem Spiel blieb.
Im letzten Spiel gegen den FC Frauenweiler war also nur noch der vierte Platz möglich, da es Frauenweiler mit den anderen drei Mannschaften ähnlich erging wie uns. Die Roter E-Junioren begannen das Spiel sehr konzentriert und schlossen auch den ersten Angriff durch Askar sehr schön zum 1:0 ab. Danach gelang es Frauenweiler innerhalb kurzer Zeit das Spiel zu drehen. Zwei Unkonzentriertheiten in der Abwehr reichten und es stand 1:2. Danach ging es hin und her mit Chancen auf beiden Seiten. Zum Schluss warf die E2 des FC Rot alles nach vorne, doch der Ball wollte einfach nicht rein, bis kurz vor Schluss Paul in aussichtsreicher Position kurz vor dem Strafraum gefoult wurde. Die Uhr stoppte bei 4 Sekunden vor Schluss und so ging auch Felix als Torwart mit nach vorn. Askar legte kurz vor und Felix zirkelte den Ball über die sich auflösende Mauer von Frauenweiler zum viel umjubelten 2:2 Ausgleich, der aufgrund des etwas schlechteren Torverhältnisses gegenüber Frauenweiler nur den 5. Platz bedeutete. Da es dafür aber den gleichen Pokal gab, überwog die Freude über den 'Last Minute'-Treffer und alle traten mit dem ersten großen Pokal im Gepäck die Heimreise an...
Für den FC Rot spielten: Tim Hartmann (TW), Paul Hoberger, Askar Almatar, Tom Böhler, Samuel Rudolf, Marco Herhoffer, Dean Ziegler, Mica Nimmich, Marlon Schuhmacher, Jan Triller und Felix Baranczyk.


e-mail webmaster     ©