Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Es werden zum Teil auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Vereinswappen
aktuelle Seite:  News Fußball Herren
Banner
5. März  2018

Spielberichte Fußball - Herrenmannschaften

Von: Martin Kastner

Spielberichte:

 

Herrenteams des FC Rot bleiben beim Saisonauftakt unbesiegt

 

VfB Leimen  - FC Rot  3:4 (2:3)

Beim Anwärter auf den Relegationsplatz gab es in einem hervorragenden Kreisligaspiel einen letztlich verdienten Auswärtssieg. Nach kurzem Abtasten nahm das Spiel Fahrt auf und Leimen kam zunächst besser ins Spiel. Nach einem Pfostentreffer wurde der eigentlich gekkärte Ball im Mittelfeld verloren und Güner (8.) schlenzte den Ball aus geschätzt 40 Metern über Torhüter Merz zur Führung für die Heimelf ins Tor. Der Ausgleich war ähnlich spektakulär. Eine weiter Ball  von Vetter (22.) senkte sich über den Torhüter unter die Latte.

Verunglückte Flanke oder genialer Geniestreich? Kurze Zeit später ein Ballverlust des FC Rot in der Vorwärtsbewegung und Leimen spielte den Konter sehr gut aus. Spieler gelangte auf die Grundlinie, Pass in den Rücken der Abwehr und Cetinkaya (30.) schoss zur erneuten Führung ein. Doch unser Team zeigte Charakter und Marvin Jäger in den 10 Minuten vor der Pause zweimal welche fußballerischen Möglichkeiten er hat. In der 38. Minute nahm er einen langen Ball von Timo Gottselig mit der Brust mit und versenkte ihn anschließend perfekt in der linken unteren Ecke. Direkt vor dem Halbzeitpfiff  schaltete er nach einem Schuss von Manuel Sailer, den der Torhüter nicht kontrollieren konnte am schnellsten und so ging der FC Rot mit einer Führung in die Kabine. Auch in der zweiten Halbzeit spielten beide Teams weiter nach vorne und es gab mehrere Chancen auf beiden Seiten. In der 70. Minute kam Leimen wieder über rechts außen durch und die Flanke nickte der eingewechselte Al Masoodi zum Ausgleich ein. Beide Teams suchten jetzt die Entscheidung. Insgesamt gelang dies dem in der zweiten Hälfte stärkeren FC Rot. Erneut glänzte Manne Sailer als Vorbereiter. Diesesmal auf den eingewechselten Zetsche (81.) und der nutzte seine hervorragende Schusstechnik und machte den Sieg perfekt.

 

Es spielten

Es spielten: J. Merz,  T.Gottselig , S.Christ  , St. Rössler ,Ch. Steinhauser, J. Hildenbrand, T.Longo, M.Jäger (69.J. Schuhmacher), M.Sailer, L.Vetter (46.M.Zetsche),S.Scheidel

Ergänzungsspieler:  A. Knoblauch

 

FC Rot 1B – FC Frauenweiler 0:0

Auf  einem , wie man ehrlicherweise sagen muss, unebenen und sich noch im Winterschlaf befindenden Platz , entwickelte sich kein gutes Spiel. Viele Fehlpässe , viele Zweikämpfe prägten die Partie. Positiv war die bis auf die Phase kurz vor Schluss, gute Abwehrleistung unserer 1B. Die durchaus gefährlichen und schnellen Angreifer des Gegners wurden meistens gut kontrolliert. Beim Spiel nach vorne zeigte man noch zu wenig Durchsetzungsvermögen und so ergaben sich nur ganz wenige klare Torchancen. Die 1B des FC Rot hatte mehr Ballbesitz und war optisch überlegen aber die  beste Torchance  hatte der Gast kurz vor Schluss. Zum Glück parierte Torhüter Lars Bellemann bei der 1:1 Situation glänzend und rettete so das insgesamt  verdiente Unentschieden.

 

Es spielten:

L.Bellemann, S. Thome (83.P.Thome), M.Fellhauer (46.J.Walter), M.Götzmann, N.Esen (65.Th.Back),, M.Arnold, R.Grün, S.Götzmann ,F.Thome (73.Ch. Kempf)  ,S.Steinhauser ,P.Back

 


e-mail webmaster     ©