Vereinswappen
aktuelle Seite:  News-Startseite
Banner
8. Mai  2017

Spielberichte der Herrenspiele vom 7.5.

Von: Martin Kastner

DJK Ziegelhausen / Peterstal - FC Rot   0:0

Ein verdientes Unentschieden in einem intensiven Spiel  gegen einen Gegner, der in der gesamten Saison bisher nur 2 Niederlagen einstecken musste und seit 17 !! Spielen ungeschlagen ist. Auf dem engen Spielfeld war zwar über weite Strecken mehr Ballbesitz bei der Heimelf zu beobachten , doch wie schon in der Rhein-Neckar – Zeitung zu lesen war, die besseren Chancen hatte der FC Rot. Die Youngsters  Janis Schuhmacher und Mario Heger waren ganz nah dran. Sie zielten aber entweder neben das Tor oder scheiterten  am guten gegnerischen Torhüter. Den Schuss von Markus Spieß konnte die schon erwähnte Nr.1 der Heimmannschaft gerade noch so an den Pfosten lenken. Auf der anderen Seite hatte Pieruschka zweimal die  Chance zum Führungstreffer, verfehlte aber das Tor.

Unserem am Kopf verletzten Spieler Timo Gottselig wünschen wir gute Besserung .

Es spielten:

Marcus Weis  , A.Knoblauch , S. Götzmann, St. Rössler , M.Spieß,  M.Billmaier, T.Gottselig ,J. Hildenbrand, T. Longo, M. Heger ,J. Schuhmacher, Ch.Steinhauser, L.Vetter, D.Hofmann

Ergänzungsspieler: Lars Bellemann (ETW)

 

 

FC Rot 1 B  – TSV Handschuhsheim    1:2 (0:1)

Unsere 1B spielet eigentlich sehr gefällig von hinten raus, auch über die Außenbahnen und hatte deutlich mehr vom Spiel als die defensiven Gäste. Diese wiederum machten die Räume sehr eng und ließen in der ersten Hälfte nur wenige Chancen zu. Die beiden Schüsse von M.Zaczek und Ch.Kempf parierte der Gästetorhüter sehr stark. Wie aus dem Nichts dann die Gästeführung .Als ein riskanter Querpass einem unserer Abwehrspieler unglücklich an den Arm sprang, verwandelten die Heidelberger den Freistoß zur Halbzeitführung. Kurz nach dem Wiederanpfiff dann der nächste „geschenkte“ Treffer, als ein Ballverlust in der Viererkette zu einer Überzahl der Gäste führte und diese die Chance wieder ganz effektiv nutzten. Anschließend lief das Spiel eigentlich nur noch in Richtung Handschuhsheimer Tor, aber mehr als der Treffer durch Ch.Müller kam nicht dabei heraus. Letztendlich eine Niederlage aufgrund individueller Fehler und mangelnder Zielstrebigkeit vor dem Tor. Und auch in diesem Spiel verletzte sich mit Raphael Grün ein Spieler des FC Rot so schwer, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste. Auch Raphael wünschen wir gute Besserung und dass das Schlüsselbein möglichst schnell und auch ohne Komplikationen wieder zusammenwächst.

 

Es spielten:

J. Schulz, S. Steinhauser, M. Fellhauer  R.Grün, Th. Back,  H.Mahmoud , Ch.Müller, F.Thome, M.Götzmann, M.Arnold, Y.Reis, A,Hafner, Ch.Kempf, L.Rössler, M.Billmaier (ET)

 

 

 

 


e-mail webmaster     ©