Vereinswappen
aktuelle Seite:  News-Startseite
Banner
4. Dezember  2017

A-JSG St. Leon-Rot - SG Mühlh/Dielh./Horrenb./Rettigh./ Balzf. 2:5

Von: Georg Schuhmacher

A-JSG St. Leon-Rot geht mit einer Niederlage in die Winterpause

 

Am Samstag, 02.12.2017 war die SG Mühlhausen/Dielheim/Rettigheim/Horrenberg/Balzfeld 2 unser letzter Gegner vor der Winterpause. Nach der Niederlage in Kirchheim wollte man unbedingt einen 3er einfahren.

Leider wurde das Vorhaben in den ersten 45 Minuten in keinster Weise umgesetzt. Wir lieferten die schlechteste Halbzeit der ganzen Vorrunde ab. Bereits nach 10 Minuten hieß es 0:2.  

Nach 30 Minuten mussten wir den nächsten Treffer hinnehmen.

Zum Glück stand es zur Pause nur 0:3.

In der zweiten Hälfte war dann eine andere Mannschaft auf dem Platz.

Nach einer perfekt getimten Ecke von Till verwandelte Jesko per Kopf zum 1:3.

Jetzt glaubten die Jungs an die Wende, Cem verkürzte mit einem platzierten Schuss, in der 76. Minute, sogar auf 2:3. Angriff auf  Angriff rollte auf das Gästetor. Es ergaben sich mind. 5-6 hochkarätige Chancen dieses Spiel noch zu wenden. Jedoch wurden diese zum Teil auch kläglich vergeben. Einen klaren Handelfmeter wurde uns auch noch verwehrt. Dann schlug unser Gegner mit einem Konter eiskalt zu und erhöhte kurz vor Schluss sogar noch auf 2:5.

Somit schließt man die Vorrunde mit einem etwas enttäuschenden 7. Platz ab.

Natürlich auch durch die vielen verletzungsbedingten Ausfällen absoluter Stammspieler, aber auch wegen der mageren regelmäßigen Trainingsbesuche.

Da ist in der Rückrunde noch viel Luft nach oben, mit dem Pokalhalbfinale als absolutem Highlight.

 

Für die JSG spielten:  Tarik Fattah, Robin Boch, Cem Catakli, Jesko Christ, Fehmi Demir, Lukas Harmsen, Till Hartnagel, Fernando Hessenauer, Bennet James, Elias Klenk, Tizian Koch, Marvin Kohm, Yannick Scheuermann und Lars Steger.

 

Zum Abschluss der Vorrunde möchten wir Trainer uns für die Unterstützung beim Trikotwaschen, Begleitung und Anfeuerung bei den Spielen bedanken. Ebenso für die gespendeten Naturalien und Dienste beim Verkauf bei den Heimspielen in der Vorrunde.

Wir wünschen ALLEN ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


e-mail webmaster     ©